Innere Medizin

Die Innere Medizin befasst sich mit der Vorbeugung, der Diagnostik, der Behandlung, sowie der Nachsorge von Erkrankungen der inneren Organe. Hierzu zählen  Atemwegserkrankungen, Magen-Darm-Erkrankungen, Bluterkrankungen, Infektionserkrankungen, Tumorerkrankungen und andere medizinische Erkrankungen.

Zeigt Ihr Tier ein gestörtes Allgemeinbefinden, regelmäßiges Erbrechen, chronischen Durchfall, vermehrtes Trinken oder Hautveränderungen? All dies können Anzeichen für eine innere Erkrankung sein.

Neben der Erhebung eines ausführlichen Vorberichtes, der gründlichen klinischen Untersuchung sind oft weiterführende Untersuchungen wie Röntgen, Ultraschall oder klinische Laboruntersuchungen (Blut, Urin, Kot) für die Diagnostik vieler innerer Erkrankungen unerlässlich.

Unsere Aufgabe ist es mit Hilfe dieser diagnostischen Untersuchungen den Ursprung des Leidens herauszufinden und Ihrem Tier bestmöglich zu helfen.

Wir bieten Ihnen in unserer Praxis folgende diagnostische Untersuchungen an:

Blutuntersuchungen, Urinuntersuchungen, Kotuntersuchungen, mikroskopische  Untersuchungen , Röntgenuntersuchungen, Ultraschalluntersuchungen (Abdomenultraschall, Herzultraschall)